Phase-III-Studie am Universitätsklinikum Münster zum neuen Medikament Givosiran

Liebe Betroffene,

In den Porphyriezentren in Chemnitz und München wird aktuell die dritte Phase der Studie um das si-RNA basierte Medikament Givosiran durchgeführt. Schon bald wird ein neuer Studienstandort hinzukommen: Ab voraussichtlich Juli wird die Phase-III-Studie am Universitätsklinikum Münster starten.

Einschlusskriterien für eine Teilnahme sind mindestens zwei Porphyrieschübe in den letzten zwei Monaten bei schlecht kontrollierbarer Krankheitsaktivität. Interessierte können sich direkt an Herrn Dr. Schlevogt wenden: bernhard.schlevogt@ukmuenster.de

Aufruf zur Studienteilnahme

Für die Phase-III-Studie am Universitätsklinikum Münster werden noch Teilnehmer gesucht. Mit freundlicher Genehmigung des UKM.

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.